DFB Sonderehrung 2010

 

Ehrenamtstag im Höchstädter Schloss

 

Höhepunkt der DFB-Sonderehrung wird der Bezirksehrensamstag des Bayerischen Fußballverbands am 28.11.2010 im Schloss Höchstädt sein. Dieser Bezirksehrensamstag in Schwaben wird vom Fußballkreis Donau ausgerichtet. Hier werden langjährige ehrenamtlich Tätige auf Antrag des Vereins ausgezeichnet. Ende der Bewerbungsfrist ist hier der 31.08.2010.

 

Der Bayerische Fußballverband veranstaltet am Sonntag, 28. November, 10 Uhr, den schwäbischen Bezirksehrenamtstag im Höchstädter Schloss.

Es werden 36 Personen aus den Fußball-Kreisen Donau, Allgäu und Augsburg mit der DFB-Sonderehrung ausgezeichnet. Zu den Geehrten gehören Günter Nagel vom SV Dickenreishausen und Stefan Kaulfersch vom TSV Lautrach/Illerbeuren.

Der Festakt findet im Rittersaal statt. Zahlreiche Ehrengäste haben zugesagt. Die Festansprache hält Bezirkstagspräsident Jürgen Reichert. (dz)

Ehrenamtspreis 2009

 

 

BFV_Ehrenamtspreis 2009/Schwäbischer Ehrenamtspreisträger ausgezeichnet 07.11.2009 in München von Franz Beckenbauer

Von den 24 bayerischen Kreissiegern der Sieger aus dem Bezirk Schwaben für Allgäu:

Thomas Zauzig (SV Dickenreishausen)

 

PREISTRÄGER 1. VORSTAND THOMAS ZAUZIG

14.EHRENAMTSPREISVERLEIHUNG mit Franz Beckenbauer und BFV-Präsident Dr. Rainer Koch

 

Herausragende Leistungen der insgesamt 24 Sieger in den rund 4500 bayerischen Vereinen wurden durch die 14.Verleihung des Ehrenamtspreises durch den BFV am 07.11.09 ausgiebig gewürdigt.

Die DFB-Kommission Ehrenamt verfolgt das Ziel, die mehr als 26.000 Fußballvereine mit ihren etwa 1 Million ehrenamtlichen Mitarbeitern für die zukünftigen Aufgaben rund um das Thema Ehrenamt zu gewinnen.

In 2009 gehören dem 1997 vom DFB eingeführten Club 100 folgende 14 Ehrenamtler aus Bayern an:

Thomas Zauzig (SV Dickenreishausen)

Thorsten Gallin (TuS Großkarolinenfeld), Peter Pfaffenzeller (DJK Weiden), Sabine Hirsch (TSV Wildenberg), Birgit Wilnauer (TV 1880 Nabburg), Agathe Hess (SG Hohenschambach), Wolfgang Wagner (TV Selb-Plößberg), Reinhard Reichl (TSV-DJK Johanniskirchen), Stefan Diewald (SV Hunderdorf), Peter Igelspacher (JFG Lohwald/TSV Neusäß), Dieter Kölbl (TSV Lengfeld 1876), Klaus Krust (TSV 1906 Freystadt), Monika Niestroj (TG 48 Schweinfurt), Carmen Schneider-Glomb (SV Heubach)

Vorstand Thomas Zauzig gehört zum "Club 100"

Ehrenamtliche Vereinsmitarbeiter aus ganz Deutschland, die stellvertretend für die Zigtausend Helfer an der Fußballbasis für ihr herausragendes Engagement vom DFB geehrt wurden. In diesem Jahr führte es den "Club 100" in die Bundeshauptstadt Berlin, als Ehrengäste zum EM-Qualifikationsspiel Deutschland gegen die Türkei.

 

Verein

Stetig wachsende Mitgliederzahlen und aktive Mitglieder.

Seit vielen Jahren können wir uns über stetig wachsende Mitglieder-
zahlen freuen. Seit 2011 haben wir die angestrebte Schallmauer von über 300 Mitglieder aus allen Altersschichten überschritten.

Mitgliederzahlen_bis_2009

 

Was uns bewegt und jeden Tag antreibt.

Meist treten die Mitglieder als Kinder Alter von 6 bis 10 Jahren ein
und sind über viele Jahre Leistungsträger im Verein. Ein Großteil
davon bleibt dem Verein auch nach ihrer aktiven Zeit als ehrenamtli-
cher Mitarbeiter oder als Fördermitglied erhalten.
Beim Sportverein Dickenreishausen ist jeder willkommen.

Alterschnitt

Unterkategorien